News von gestern

1. Mai 2019

Wie schon im letzten Jahr, führt die SP Spiez auch am 1. Mai 2019, dem traditionellen Tag der Arbeit mehrere Aktionen durch:

  • Am frühen Morgen werden die zahlreichen Pendler am Bahnhof eine kleine Überraschung erhalten
  • Ab 9.00 Uhr erwartet Kurt Bodmer im Restaurant Krone all jene, die sich an einem lockeren Gespräch über "Gott und die Welt" beteiligen möchten.
  • Um 17.00 Uhr beginnt die gemeinsame 1. Mai-Feier der verschiedenen Oberländer SP-Sektionen in Interlaken. Zum Thema "Mehr Lohn und Rente zum Leben" werden Urs Graf, Judith Venetz, Ueli Mäder und Christian Levrat sprechen. Das genaue Programm kann hier als pdf heruntergeladen werden.

Medienmitteilung zur Hauptversammlung vom 1. Februar 2019

Ruedi Bernet tritt aus dem GGR zurück --- Tatjana Wagner freut sich, das Amt ebenso engagiert zu übernehmen

Nach 6 Jahren engagierter Arbeit im Grossen Gemeinderat hat sich Ruedi Bernet entschlossen, seinen Sitz weiterzugeben. Dies ist ihm auch deshalb nicht so schwer gefallen, weil seine Nachfolgerin eine Vertreterin der Generation ist, die von allen politischen Entscheiden am meisten betroffen sein wird.


 

Tatjana Wagner sieht ihre künftige Mitarbeit im GGR so:

Meine Tätigkeit im GGR

Die „junge Generation“ ist vielfältig und lebendig: Wir sind vernetzt mit allen und jedem, mitten im Leben, weitblickend in eine globalisierte Welt, suchend nach einem Platz in unserer Gesellschaft und träumend von einer spannenden, unsicheren Zukunft – als Vertreterin dieser Generation trete ich im GGR auf und bringe ihre Gedanken, Wünsche und Ideen mit.

Meine Vorsätze im GGR

  • Erstens Spiez liegt zentral – mitten in Europa, mitten in der Schweiz, mitten am Thunersee. Trotzdem fehlen uns Angebote für junge Erwachsene: günstiger Wohnraum, alternative Wohnformen, ein Nachtleben, spannende Einkaufsmöglichkeiten und Anlässe verschiedenster Art. Für solche Angebote will ich mehr Akzeptanz und Umsetzungswille schaffen.
  • Zweitens gibt es nach wie vor einiges zu verbessern in unserer Bildungslandschaft: umso diverser die Herkunft und Hintergründe unserer Schülerinnen und Schüler sind, umso wichtiger ist ein gutes Bildungsangebot und eine tatsächliche Chancengleichheit.
  • Drittens ist mir für unsere Zukunft ein schonender Umgang mit unseren vorhandenen Ressourcen wichtig. Wir verlangen ein nachhaltiges Handeln von denen, die jetzt am Hebel sind und den Ressourcenumgang in Spiez und in der Umgebung in der Hand haben – für ein lebenswertes Spiez jetzt und in Zukunft.

100 Jahre Generalstreik

Im 2. Teil der Sektionsversammlung vom 5. Novermber lud die SP Spiez zu einem öffentlichen Referat über dieses wichtige Ereignis ein.

Hier eine kurze Zusammenfassung des Vortrags von Roland Müller.

Die SP am Spiezmärit 2018

Am Spiemärit waren wir wieder mit einem Stand anwesend, den wir dieses Jahr mit Pro Velo Region Thun teilten.

Gemeinsam sammelten wir Unterschriften für die Petition von Pro Velo für eine sichere Veloverbindung Einigen-Spiez. Dieses Anliegen stiess auf reges Interesse. Die Bögen füllten sich rasch.

Ebenso führte unsere Schreibtafel mit der Überschrift «Deine Meinung ist gefragt – was die Spiezer Politiker wissen sollten» zu vielen angeregten Diskussionen mit unseren Standbesuchern.

Als wichtige Themen wurden z.B. genannt:

  • Let's Swing umsetzen
  • flanieren in der Oberlandstrasse
  • Hondrich nicht vergessen
  • genügend KITA-Plätze
  • alternative Wohnformen ermöglichen - durchmischtes Wohnen fürdern
  • Gemeinde soll Zeughäuser in Hondrich kaufen
  • durchgehende Velowege
  • und vieles mehr.....

Und natürlich hatten wir auch dieses Jahr unsere beliebten roten SP-Ballone mit dabei. Diese,wie auch das Zwirbeli-Rad, erfreuten Gross und Klein.

Herzlichen Dank an das ganze Organisationsteam!

 

Ehrung für Bene Michel, Gründer der Schreib-Ecke Thun

Bene wir sind stolz auf dich!

Der Gemeinderat Spiez hat dich für dein langjähriges Engagement und Herzblut für die Schreib-Ecke Thun geehrt. Ein Ort für all jene, denen Lesen und Schreiben, den alltäglichen Bürokram zu erledigen, nicht so leicht fällt .
Auch von uns ein grosses MERÇI

www.benemichel.ch/html/angebot/index.php

Übrigens: Die Schreib-Ecke Thun sucht Freiwillige!

Impressionen von der Tour Berner Oberland West am 17. Februar 2018


Kant. Parteitag vom 18. August 2018 in Steffisburg

Medienmitteilung von der Tour Berner Oberland West

Medienmitteilung zum SP-Treff in Zweisimmen

Für Kurzentschlossene: Kurs der Volkshochschule Spiez/Niedersimmental mit Ursula Zybach

Am 26. Februar führt Ursula Zybach einen Kurs "zur politischen Bedeutung des Grossen Rates im Kanton Bern" an der Volkshochschule Spiez/Niedersimmental durch.

Es hat noch freie Plätze!

Informationen und Anmeldung unter:

www.vhsn.ch/kurse-und-vorträge-von-a-aktuell-bis-w-wirtschaft/wirtschaft-recht-politik/

Grossratspräsidentin Ursula Zybach zu Besuch am Gallusmarkt in Zweisimmen

Die SP Bermer Oberland nominiert Ihre Kandidierenden für die Grossratswahlen 2018

Der aktuelle Vorstand der SP-Sektion Spiez

Ursula Zybach ist Grossratspräsidentin!

Heute hat der Grosse Rat Ursula Zybach für ein Jahr zu seiner Präsidentin gewählt.

Am Donnerstag, 8. Juni findet in Spiez eine Feier für die "höchste Bernerin" statt.

Nach der Ankunft des Extrazuges mit den Ehrengästen um 16.20 Uhr bewegt sich der Festumzug zum Schloss, wo um 17.00 Uhr der offizielle Empfang der Gewählten stattfinden wird.

Die SP Spiez gratuliert Ursula Zybach herzlich zur Wahl und wünscht ihr viel Erfolg in der verantwortungsvollen Aufgabe.

Medienmitteilung zur Sektionsversammlung vom 10. Mai 2017

Hier finden Sie die Medienmitteilung als PDF

Ursula Zybach kandidiert für die Regierungsratswahlen

Der Vorstand der SP Sektion Spiez beantragt der Sektionsversammlung vom 21. März 2017, Ursula Zybach dem Regiionalverband Berner Oberland als Kandidatin für die Regierungsratswahlen 2018 vorzuschlagen.

Hier die Medienmitteilung der SP Spiez als PDF lesen

Gespräch der Jungfrauzeitung mit Ursula Zybach

Die neue Präsidentin stellt sich vor

Das Interview in der Jungfrauzeitung können Sie unter dem folgenden Link nachlesen:

www.jungfrauzeitung.ch/artikel/151887/

Mit neuer Präsidentin in die Zukunft!

An der Hauptversammlung vom 03. Februar 2017 hat die SP Spiez

Marianne Hayoz Wagner zur neuen Präsidentin gewählt.

Als neuer Vize-Präsident amtet künftig Roland Müller und zur neuen Kassierin wurde Jacqueline Müller-Aebi gewält.

Am 27. November findet die Stichwahl um das Gemeindepräsidium statt.

Da in diesem 2. Wahlgang nur noch die beiden bestplazierten Kandidatinnen antreten dürfen, werden die Karten neu gemischt und es wird sich zeigen, wer die Stimmen der ausgeschiedenen Kandidierenden erhalten wird. Deshalb ist das Rennen völlig offen und die Chancen für unsere Kandidatin

Ursula Zybach

stehen sehr gut.

Es kann nicht im Interesse der Mitte-Parteien sein, wenn die SVP zu ihren 3 Sitzen im Gemeinderat auch noch das Präsidium besetzen kann. Daher empfiehlt die SP Spiez allen Wählerinnen und Wählern im zweiten Wahlgang

am 27. November 2017

Herzlichen Dank allen Wählerinnen und Wählern

die am 6. November 2016 die SP Speiz gewählt haben!

Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin, indem Sie am 27. November 2016

  • bei der Stichwahl ums Gemeindepräsidium Ursula Zybach wählen
  • bei der Gemeindeabstimmung 2 mal JA stimmen (für Wohnrauminitiative und für Gegenvorschlag)

Im Berner Oberländer vom 12. Oktober hat Samuel Schaer, der Präsident der SP-Sektion Spiez die Gelegenheit genutzt, einige Schwerpunkte der SP-Gemeindepolitik vorzustellen.

Unter

www.berneroberlaender.ch/region/oberland/unsere-gemeinde-ist-uns-viel-wert/story/14622174

kann der Bericht nachgelesen werden.

Unser GGR-Mitglied Didier Bieri hat auf den 31. Mai 2016 seinen Rücktritt bekannt gegeben.

 

Da der letzte verbliebene Ersatzkandidat auf der Wahlliste von 2012 auf ein Nachrücken verzichtet hat, wurde an der Sektionsversammlung vom 11. Mai Jürg Walther zum neuen SP-Vertreter im GGR bestimmt.

 

Der Gemeinderat hat Jürg Walther auf den 1. Juni offiziell für gewählt erklärt, womit die SP-Fraktion mit 7 Mitgliedern wieder vollzählig ist.

Unsere Gemeinderätin und Grossrätin

 

Ursula Zybach

 

kandidiert für das Amt der

 

Gemeindepräsidentin von Spiez!

 

Dies hat sie an der Feier zum Tag der Arbeit am 30. April bekanntgegeben.

Die SP Spiez gratuliert Christoph Ammann herzlich zur Wahl in den Regierungsrat!

Am 30. April findet beim Rondell vor der Migros in Spiez unsere

Feier zum Tag der Arbeit

statt.

 

 

Wir wählen am 3. April 2016

 

                                   Roberto Bernasconi

 

in den Regierungsrat!

 


Bitte tun Sie das auch - für den Berner Jura und für den ganzen Kanton Bern!

Abstimmungen und Wahlen vom 28. Februar 2016

Schwer zu sagen, worüber wir uns nach diesem reich befrachteten Abstimmungs- und Wahlwochenende am meisten freuen können!

  • Da ist zuerst einmal die grosse Erleichterung darüber, dass die unmenschliche "Durchsetzungsinitiative" so eindeutig abgelehnt wurde
  • Dann die Freude über die Wahl von Christoph Ammann in den Regierungsrat
  • Die Ablehnung der unsozialen Sparmassnahmen bei den Krankenkassen-Prämienverbilligungen
  • Das Nein zur CVP-Initiative, die nur wenigen, wirtschaftlich sehr gut gestellten Ehepaaren erhebliche Steuereinsparungen gebracht hätte

 

Regierungsrats-Ersatzwahlen

Hans Stöckli als Ständerat wieder gewählt!

Die SP Spiez gratuliert Hans Stöckli herzlich zum tollen Ergebnis im zweiten Wahlgang der Ständeratswahl 2015

Fakten zum Asylwesen in Spiez

Zu kaum einem Thema werden so viele Halbwahrheiten und Ganzunwahrheiten herumgeboten wie zum Thema Asylwesen.
Die SP Spiez bietet die Gelegenheit, sich von kompetenten Fachleuten informieren zu lassen:

An der Sektionsversammlung vom

 

Dienstag, 3. November 2015 um 19.30 Uhr im Restaurant Seegarten

werden

  •  Herr Waclaw Karol, Dienstchef Asylkoordination Thun und
  • Frau Barbara Jost, Leiterin Durchgangszentrum Freyberg Hondrich

 

mit konkreten Zahlen und Fakten die Situation in Spiez erläutern und anschliessend Fragen der Anwesenden beantworten..

 



SP Spiez startet Initiative für bezahlbaren Wohnraum

Seit Jahren fordert die SP Spiez, dass sich die Gemeinde aktiv dafür einsetzt, den Anteil an günstigen Mietwohnungen zu erhöhen. 2010 und 2012 wurden von der SP-Fraktion im GGR entsprechende Motionen eingereicht. Bisher sind aber weder konkrete Massnahmen ergriffen worden noch ist die  Absicht zur Entwicklung einer eigenen Wohnraumpolitik zu erkennen.

 

Das soll sich jetzt ändern!

 

Die SP startet die Unterschriftensammlung für die Gemeindeinitiative

 

"Bezahlbares Wohnen für Alle"

 

Diese verlangt, dass sich die Gemeinde Spiez zu einer nachhaltigen, zukunftsorientierten und aktiven Wohnraumpolitik verpflichtet. Dieser Grundsatz soll in der Gemeindeordnung als verbindliche Gemeindeaufgabe festgehalten werden.

  • <media 8546 - - "SONSTIGES, Bezahlbares_Wohnen_für_ALLE_Weshalb_soll_Spiez_aktiv_Wohnbaupolitik_betreiben.pdf, 389 KB">Weshalb soll die Gemeinde Spiez aktiv Wohnraumpolitik betreiben?</media>
  • <media 8545 - - "SONSTIGES, Bezahlbares_Wohnen_für_ALLE_Argumentarium.pdf, 294 KB">Warum die Initiative "Bezahlbares Wohnen für Alle"?</media>
  • Den <media 8505 - - "SONSTIGES, D_INI_Bezahlbares_Wohnen_für_Alle_2015_06_23.pdf, 289 KB">Unterschriftenbogen als PDF herunterladen</media> und ausdrucken.

Eingabe der SP Spiez im Rahmen der öffentlichen Mitwirkung zum überarbeiteten kantonalen Richtplan 2030:

 

Die Stellungnahme als PDF lesen.

Grossrätin und Gemeinderätin Ursula Zybach ist am Nominationsparteitag der SP-Regionalverbände Thun und Oberland als Kandidatin für die Nationalratswahlen 2015 vorgeschlagen worden.

 

Hier der Bericht zum Parteitag.

Ursula Zybach ist unsere Nationalratskandidatin

Einstimmig hat die Sektionsversammlung vom 11. November 2014 Grossrätin Ursula Zybach als Kandidatin für die Nationalratswahlen 2015 nominiert.

Am 15. September ist Spiezmärit!

Auch 2014  hat die SP Spiez wieder ihren traditionellen Stand am Spiezmärit und zwar findet man uns diesmal am Kronenkreisel.

 

Wie immer freuen wir uns auf viele Besucherinnen und Besucher.

 

 

.

Didier Bieri wird GGR-Präsident 2014

An seiner Sitzung vom 2. Dezember 2013 hat der Grosse Gemeinderat von Spiez Didier Bieri von der SP zu seinem Präsidenten für das Jahr 2014 gewählt.

 

Wir gratulieren Didier herzlich zu seiner Wahl und wünschen ihm ein erfolgreiches Jahr als höchster Spiezer!

Aufruf der SP Schweiz

Nach dem bedauerlichen Abstimmungsergebnis zur Abschottungsinitiative:

Jetzt den Aufruf der SP Schweiz unterstützen!

Reiche Steuerflüchtlinge sollen in der Schweiz willkommen sein ----- für Menschen aber, die sich hier mit anständiger Arbeit ihr Leben verdienen wollen, sollen die Grenzen wieder geschlossen werden.

 

Dazu sagt die SP am 9. Februar ganz klar: NEIN

 

Hauptversammlung am 31. Januar 2014

Freitag 31. Januar 2014 um 19.00 Uhr 

findet im Restaurant Wiler in Spiezwiler unsere jährliche Hauptversammlung statt.

Alle Mitglieder sowie alle Sympathisantinnen und Sympathisanten sind herzlich dazu eingeladen.

Aktion zum Dreikönigstag

Am 6. Januar 2014, dem 3-Königs-Tag, werden wir mit einer Morgenaktion in den Grossrats-Wahlkampf starten.

 

Pendlerinnen und Pendlern werden wir am Bahnhof ein Stück 3-Königs-Kuchen, einen SP-Flyer und Postkarten der Kandidierenden mit auf den Weg geben.

Dorfplatztour 1 : 12 Initiative

Am Samstag 12.10. ab ca. 9 Uhr  werden die Juso Bern neben dem SpiezAktiv-Märit auf dem Kronenplatz über die 1:12 Initiative informieren.